Wie kommt man auf so eine Idee?

Na... hier „Meine“ Geschichte zu meiner Idee....


An fast jedem Sonntag kann ich mich erinnern, dass meine Mama gebacken hatte...


Der Duft vom frisch gebackenen Marmorkuchen den meine Oma und dann meine Mama schon mit Liebe gebacken hatten, habe ich heute noch in der Nase und den werde ich wohl nie vergessen.

Kurz gesagt: ich bin mit dem Backduft in der Nase in der Küche meiner Mama groß geworden.


Als mein kleinster den 1. Geburtstag feierte, wollte ich...sowie jede Mama, eine besondere Torte für einen besonderen Tag zaubern. Das Zubehör musste ich leider übers Internet bestellen. Naja, vielleicht bin ich da immer noch etwas altmodisch, aber ich liebe es, die Dinge mit den Augen zu bestaunen, und wenn ich mal etwas nicht weiß, könnte man ja nachfragen!? Das war der Start meiner Idee. Es gab zwar eine Vielzahl an Online-Shops (wo ich mehr Versandkosten zahlte, als die Ware wert war....;) ), aber keinen einzigen „begehbaren“ Laden....


Und nun .... seht ihr ja...:-) ! Mittlerweile gibt es meine Villa Kuchenbunt schon seit Jahren, und jetzt (ich konnte mich leider nicht länger wehren) auch einen hübschen Online-Store der Villa Kuchenbunt in dem man sich gleich wohlfühlen soll, wie in meinem Laden ....